Das bin ich.

Tabea

E-Learning Expertin mit Hang zum Generalismus. 

 

Schon immer hat mich die Frage nach dem Menschen hinter der Organisation genauso gefesselt wie Daten und Fakten. Ich beschäftige mich daher gerne mit organisationspsychologischen Fragestellungen wie dem Sinn der Arbeit und wie lebenslanges Lernen in Organisationen funktioniert, doch immer wissenschaftlich fundiert. Dabei bin ich schon in viele Rolle geschlüpft:

  • Die wortgewandte E-Learning Redakteurin 
  • Die emphatische E-Tutorin von Online-Kursen
  • Die authentische Trainerin für E-Learning-Themen
  • Die innovative Entwicklerin
  • Die kreative Geschichtenschreiberin
  • Die strukturierte Administratorin

Soviel zur E-Learning Expertin. Und was ist mit der Generalistin? 

Die Beratung zu E-Learning Projekten bringt es mit sich, dass ich jedes Redaktionsprojekt aufs neue in für mich bisher gänzlich unbekannte Themengebiete eintauchen darf: Wasserkraftanlagen, Messtechnik, Systems Engineering sowie Selbstmanagement, Führungs- und Kommunikationstheorien,… um nur einige davon zu nennen. 
Hier liegt meine natürliche Stärke und der Grund, warum ich meinen Job liebe: Mit meiner breiten Auffassungsgabe helfe ich meinen Kunden dabei, Lerninhalte neu zu beleuchten und sinnvoll zu strukturieren, ohne den Lerner im Wirrwarr der Fachbegriffe aus den Augen zu verlieren.